Angebote zu "Böttcher" (6 Treffer)

Martin Böttcher - Die Halbstarken - Endstation ...
16,95 €
Angebot
7,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD DigiPac (6-seitig) mit 52-seitigem Booklet, 28 Einzeltitel. Spieldauer ca. 55 Minuten. Filmklassiker mit Horst Buchholz Diese beiden deutschen Filmklassiker sind aus einem Guss und deshalb die ideale Kombination, um auf einer CD veröffentlicht zu werden. Will Tremper schrieb sowohl die Erzählungen und Drehbücher, Georg Tressler führte Regie und Horst Buchholz war der Hauptdarsteller in diesen beiden in Berlin angesiedelten Jugendproblem-Filmen der fünfziger Jahre. Besonders ´Die Halbstarken´ lehnte sich an amerikanische Vorbilder wie ´Der Wilde´ (The Wild One) an, erhielt Auszeichnungen und entwickelte sich zu einem internationalen Erfolg. Wer den Komponisten Martin Böttcher nur in Verbindung mit seinen Karl - May -Filmmusiken kennt, wird hier eine Überraschung erleben. Martin Böttcher war am Anfang seiner Karriere auch leidenschaftlicher Jazzer, der für ´Die Halbstarken´ so exzellente Musiker wie Horst Fischer, Fatty George, Ernst Mosch, Rolf Ahrens oder Hans ´James´ Last um sich scharen konnte. ´Und dann ging die Post ab´, sagt er noch heute mit Begeisterung ... und es entstanden Themen wie Sissy Blues, Mister Martin´s Mop, Swing Party, In Chicago, Mr. Martin´s Riff, Groggy und viele andere. Diese CD dokumentiert die beiden unvergessenen Filme und bei den hervorragenden Original-Soundtracks erwacht von neuem der Charme jener Zeit. Szenen wie der fetzige Tanz von Horst Buchholz mit Karin Baal oder Hottes Spaziergänge mit Barbara Frey waren filmische und musikalische Highlights. ´Die Halbstarken´ Mr. Martin´s Mop (Titelmusik) - Musik ohne Titel (In der Eisdiele) - Swing Party - In Chicago - Mr. Martin´s Mop (Im ´Espresso´) - Außer dir gibt´s doch nichts - Leider gut (Autofahrt) - Mario und Helga - Das Verhör der Gang - Warten - Der Postraub - Immer elegant (Die Flucht zum Unterschlupf am See) - Sissy-Blues - Das Ende (Nach dem Schuss) ´Endstation Liebe´ Endstation Liebe (Titelmusik) - Mr. Martin´s Riff (Tumult in der Catcherhalle) - Mecky und Christa bummeln - Erster Flirt - Traumfahrt (Auf dem Autofriedhof) - Mecky küsst Christa - Auf dem Weg zur Party - EinThron für Christa - Mecky und Christa kochen Kaffee - Der alte Lehrer (Kaffeeplausch) - Kartenspiel mit Happy-End - Groggy (Mecky bei Anni) - Mecky denkt an Christa - Bonus Track: Endstation Liebe (EP-Version)

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 17.07.2018
Zum Angebot
Flucht von der Schädelküste (Monster High): Das...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle freuen sich auf krassen Monster-Spaß beim Spring Break. Doch nach einem Schiffbruch auf dem Weg zur Party sind die Freunde auf einer seltsamen Insel gestrandet und Frankie Stein wird von einem mysteriösen Monster entführt! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Inken Baxmeier, Jill Böttcher, René Dawn-Claude, Nick Forsberg, Maximiliane Häcke. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/002884/bk_edel_002884_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
brand eins audio: Marketing/Event, Hörbuch, Dig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Marketing/Event´´. ´´Ich erinnere mich gut an meinen ersten Besuch im großen Theater. ´´Im weißen Rössl´´ am Karlsruher Staatstheater. Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt: Die Überraschung:Wer Aufmerksamkeit will, sollte sich etwas trauen. Von: Wolf Lotter Mittendrin statt nur dabei: Filme gibt es im Fernsehen, Oper auf CD, Rockkonzerte im Internet.Interview: Peter Laudenbach Der Elchtest:Norwegens Hauptstadt wäre gern aufregend. So aufregend wie der Eurovision Song Contest. Von: Matthias Hannemann Sehen und gesehen werden:Sponsoren lieben den Sport. Leider entscheidet dort oft das Schicksal.Von: Ingo Malcher Es war einmal in Hannover:Kinder, wie die Zeit vergeht.Von: Peter Bier Spot an!:Was tun mit einem Produkt, das niemanden interessiert? Mit einem Markt, Von: Harald Willenbrock Die große Inszenierung:Events sind wie Kinderspiele, von Erwachsenen perfektioniert. Text und Interview: Dirk Böttcher Angst essen Party auf:Gäste zu langweilen ist eine Sünde. Noch mehr fürchten viele Gastgeber allerdings, bei ihnen könnte etwas Aufregendes passieren.Von: Jens Bergmann Schon mal von Imtech gehört?:Wer Werbung macht, will den Vertrieb und die Marke stärken.Von: Christoph Twickel War doch schön!:Viele Events bringen wenig.Von: Christian Sywottek Der Edutainer:Verkaufstrainer verkaufen Inhalte. Text und Interview: Thomas Ramge Helf ich dir, helf ich mir:Wer für wohltätige Zwecke großzügig spendet, bekommt einiges geboten: Charity-Dinner, Benefizkonzerte, Gala-Abende, Bankette, Empfänge.Von: Peter Lau 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/110201/bk_brnd_110201_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
Various - Hits und Raritäten auf deutsch - Twis...
15,95 €
Angebot
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 40-seitigem Booklet, 31 Einzeltitel. Spieldauer ca. 76 Minuten. Die Planvorgabe lautete: Weltniveau! Ob die Interpreten dies erreichten, muß jeder Hörer für sich selbst entscheiden. Fest steht – obwohl erst jetzt erstmals auf CD gewürdigt – , daß auch in der ehemaligen DDR getwistet wurde, bis die Gelenke knackten. Hinkten schon die bundesdeutschen Hüftwackler zeitlich dem Trend (wieder mal) hinterher, dauerte es auch zwischen Rostock und Aue noch etwas länger, bis sich Gesangs- und Instrumentalkünstler dem neuen Tanz widmeten bzw. widmen durften. Denn natürlich witterten Partei und die allmächtige Senilen-Riege um Walter Ulbricht und Konsorten einmal mehr den Untergang des Abendlandes – diesmal angefacht durch den neuen Sound, den Hank Ballard , Chubby Checker & Co. im verruchten Amerika angezettelt hatten. Um es sich mit den interessierten Teilen der Ost-Jugend aber nicht gänzlich zu verderben, machte die Staatsführung schrittweise Zugeständnisse: Hießen twistverwandte Kompositionen anfangs auf Plattenlabels noch verschämt ´Foxtrott´, gab es ab 1963 kein Halten mehr – auch ´im Osten´ zuckten die Hüften. Beliebte Stars aus der ersten Garnitur der Schlagersänger und hauptamtliche Tanzorchester waren mit von der Partie: Ruth Brandin , Britt Kersten , Frank Schöbel und Manfred Krug (als Komponist/Texter unter dem Pseudonym Clemens Kerber ) lieferten Titel ab – Kapellen und Ensembles wie die Sputniks , Amigos und die Theo Schumann Combo setzten gekonnt den neuen Rhythmus um. Und ein Song wie der Karthäuser Knickebein Shake von Lutz Jahoda wurde sogar im Westen von Ralf Bendix ins Repertoire übernommen. ´Twist in der DDR´ ist die erste CD-Kopplung zu diesem Thema und damit auch ein lange vernachlässigtes Kapitel deutscher Musik-Geschichte – sie präsentiert 31 klassische Lied-Beispiele, von denen viele Premiere auf einer Compact Disc feiern: Sammler können aufatmen, müssen sie diversen Raritäten jetzt nicht mehr (fast aussichtslos) hinterher jagen. Ein 40-seitiges Buch gibt interessante Hintergrundinformationen. Pressestimmen BCD 16371 Twist in der DDR Musikgeschichte, die auch hierzulande in die Beine geht, die Aufmachung ist gewohnt aufwändig. German Rock News 2003 (Kurt Mitzkatis) Ruth Brandin: Mich hat noch keiner beim Twist geküßt Rolf Herricht: Wenn Sie mich so anseh’n Frank Schöbel: Party-Twist Die Sputniks: Gitarren-Twist Hartmut Eichler: Augustins Twist Ruth Brandin: Aus Apfelkernen und Nudelsternen Mary Halfkath: Sei ein Mann Steffen Reuter: Hexenbesen-Twist Petra Böttcher: Erst kommst du Frank Schöbel: Außer Rand und Band Ruth Brandin: Papagei-Twist Miroslav Kefurt: Pauken-Twist Perikles Fotopoulos: Twist im Park Manfred Krug: Twist in der Nacht Britt Kersten: Unsere Liebe Ruth Brandin: Münchhausen Theo-Schumann-Big-Beat-Combo: Watussi-Twist Die Sputniks: Sputnik-Thema Die Amigos: Oho, Susann Volkmar Böhm: Twist-Ballerina Susi Schuster: Jodel-Twist Ruth Brandin: Warum ( nennt man dich Sunnyboy ) Lutz Jahoda: Karthäuser Knickebein-Shake Eva-Maria Hagen und Anna Prucnal: Nichts geht übers Schlafengehn Frank Schöbel: Schau lieber weg Günter Hapke: Nachts sieht alles ganz anders aus Perikles Fotopoulos: Ich bin kein Prophet Karin Prohaska: Spiel nicht mit dem Feuer Ruth und Evelyn: Kuckucksuhren-Twist Theo Schumann Combo: Wer war gestern bei dir Orchester Günter Gollasch & die Vier Collins: Wenn Sie mich so anseh’n (instrumental)

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 17.07.2018
Zum Angebot
Der Retter in der Not (Feuerwehrmann Sam, Folge...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

11. In der Not hilft Rot: Gwendolyn hat den Hund ihrer Schwester für ein paar Tage bei sich aufgenommen, aber Buddler steckt so voller Energie, dass er nichts als Chaos anrichtet. Bei dem Versuch, ihn durch einen langen Spaziergang entlang der Pontypandy Klippen müde zu machen, verletzt sich Sarah am Bein und kann nicht mehr gehen. Buddler hat zu allem Überfluss auch noch das Handy ihrer Mutter vergraben! Zum Glück erinnert sich Sarah an ein Lied von Elvis und so gelingt es ihnen, mit ihrer roten Decke ein Hilfesignal zu senden. Ob ihr Zeichen noch rechtzeitig gesehen wird? 12. Vergessen und verirrt: Penny und Helen gehen in den Pontypandy Bergen wandern. Dabei verstaucht sich Penny das Bein und plötzlich aufkommender Nebel macht jede Orientierung unmöglich. Als man in Pontypandy das Fehlen der beiden bemerkt und einen Suchtrupp losschicken möchte, kann sich Mike einfach nicht mehr daran erinnern, wohin seine Frau und Penny gehen wollten. Einzig Schnuffi ist in der Lage, den Weg durch den dichten Nebel zu den Vermissten zu finden. Vorausgesetzt, man gibt ihm das richtige Kleidungsstück zum Auffinden der Spur. 13. Stürmische Gartenparty: Helen und Mike feiern ihren Hochzeitstag mit einer Gartenparty. Leider lässt ein Sturm die Party ins Wasser fallen. Kurzerhand wird die Feier ins Haus verlegt, und anstelle des Grills muss nun der Herd herhalten. Aber auch im Haus wird die Feier jäh unterbrochen, als der Strom ausfällt. Zum Glück lässt der Sturm bald nach und die Feier wird doch noch draußen fortgesetzt. Auch der Strom fließt wieder und während die Party richtig in Schwung kommt, glühen drinnen die Herdplatten auf höchster Stufe. 14. Der große Fang: Charlie nimmt Sarah, James und Norman mit sich zu einem Angelausflug auf das Meer hinaus. Während Sarah und James begeistert angeln, verliert Norman die Geduld und möchte stattdessen lieber das Boot steuern. Da... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Willi Röbke, Clemens Gerhard, Achim Schülke, Oliver Böttcher, Lukas Sperber, Simona Pahl. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/gogo/000188/bk_gogo_000188_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
The Left Banke - The Banke Too
16,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Pye und das Schwesterlabel Piccadilly im Londoner West End hatten einen super Girl-Pop-Katalog. Mit dem Schwerpunkt auf 1960er Beat, hier sind zwei Dutzend peachy Highlights., Diese CD beginnt mit einem Pye Release von 1966, das einerseits ein neu geschriebener Kinderreim ist, und andererseits ein Fuzz-Gitarren-getriebener Freakbeat-Nugget. Produziert von Mark Wirtz, ist´Scratch My Back´ das dritte und begehrteste der vier Singles, die Jan Panter in London zwischen 1965 und 1969 für ebenso viele Labels aufgenommen hat. Um für die CDs zu werben, tauchte Jan in Fernsehsendungen wie Stramash! und Gadzooks! auf. It´s All Happening and Thank Your Lucky Stars, im Konzert im ganzen Land aufgeführt und in einem Bikini für Glamour Mag Parade posiert, mit minimalem kommerziellen Erfolg., Pat Harris & the Blackjacks schließen die Show mit ihrer Aufnahme von Chan Romero´s Beat Group Staple ´Hippy, Hippy Shake´. Als die Swinging Blue Jeans-Version des Songs in die Charts kam, hatten Pat und ihre Jungs jedes Recht, sich verärgert zu fühlen, nachdem sie einige Monate zuvor ihre veröffentlicht hatten. Aber Merseybeat war der letzte Schrei 1963, und die Swinging Blue Jeans hatten den Vorteil, aus Liverpool zu kommen, während Pat und die Gruppe aus Wales kamen. Dennoch waren sie eine beliebte Live-Ziehung auf dem Feriencamp-Kurs und bis nach Hamburg, wo sie im Top Ten Club, dem alten Treffpunkt der Beatles, auftraten., Fan Favorit Billie Davis´ selbst geschriebener Rocker´Ev´ry Day´, gefühlvolles Geordie Girl Kim D´s groovy´Come On Baby´, Sandra Barry´s Version der Exciters´´We Were Lovers (When The Party Began)´, Die englischsprachige Aufnahme des französischen yé-yé Mädchens France Gall´s´Da-Di-Da-Da´ und 18 weitere Girl-Pop-Edelsteine runden das Paket ab, verpackt in einem 24-seitigen Booklet mit einem 5000 Wörter umfassenden Track-Kommentar, illustriert mit einer Fülle von Fotos und farbenfrohen Memorabilia.(2008/SUNDAZED) 16 Songs Columbia 1968 The Millennium looms groß in den Herzen der Fans des 60er Jahre Sunshine Pop Genres. Das Atelier Gruppe war die Kreation des legendären Tunesmith/Ateliergenies Curt. Boettcher, der zuvor maßgeblich an der Entstehung der sagenumwobener 60er-Jahre-Kult spielt den Ballsaal und Schütze. Im Jahre 1968 wurde Boettcher eine Gruppe talentierter kalifornischer Sänger und Musiker zusammen. (einschließlich Sänger/Gitarristen Lee Mallory, Sandy Salisbury, Joey Stec und Michael Fennelly und Music Machine Drummer Ron Edgar) zur Aufnahme der Millennium´s einziges Album, Begin. Beginn, produziert von Curt Boettcher und Keith Olsen, mit Unterstützung von Die kalifornische Rocklegende Gary Usher ist ein exquisites, progressives Pop-Opus, luftige Melodien, anspruchsvolle Barock-Arrangements, mitreißend psychedelische Berührungen und engelsgleiche Gesangsharmonien, um eine suite-ähnliche Konzeptalbum, das die optimistische Stimmung der Zeit perfekt einfängt. die es gemacht wurde.Damals das teuerste Rock-Album, das Columbia Records je hatte. finanziert, erwies sich Begin als zu melodisch für den aufkommenden Underground. FM-Radio-Format und zu avantgardistisch für AM Top 40. Obwohl es das nicht getan hat. ein großes Publikum zum Zeitpunkt der Veröffentlichung finden, ist Begin jetzt anerkannt als Meilenstein und Eckpfeiler des Sonnenschein-Pop. It behält einen liebevollen Platz in den Herzen und Köpfen seiner Fans, die ihn halten. in der gleichen hohen Wertschätzung wie die Werke solcher harmoniegetriebenen 60er Jahre Akte. wie die Beach Boys, die Left Banke und die Mamas und die Papas.Begin ist ein absolutes Muss für jeden Fan von 60er Jahre Pop und Vintage. Psychedelia. Sundazed´s CD-Edition des Albums fügt zwei seltene Boni hinzu Tracks und umfangreiche Liner Notes zum Original-Album, während das Vinyl Version ist eine exakte Nachbildung der Original-LP von 1968. Beide Versionen sind die von den Original-Stereo-Mastern stammen.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 17.07.2018
Zum Angebot